Bloß nicht verlieren

Bloß nicht verlieren

Kreisliga C-1 Eifel: SG Schneifel-Stadtkyll III – SG Hillesheim II (Sonntag, 12:30 Uhr)

SG Schneifel-Stadtkyll III will wichtige Punkte im Kellerduell gegen die Reserve von SG Hillesheim holen. Bei SG Brück-Dreis gab es für SG Schneifel-Stadtkyll III am letzten Spieltag nichts zu holen. Am Ende stand eine 1:3-Niederlage. SG Hillesheim II gewann das letzte Spiel gegen SV Roth mit 5:1 und belegt mit neun Punkten den zwölften Tabellenplatz. Im Hinspiel strich SG Schneifel-Stadtkyll III die volle Punktzahl ein und feierte einen 5:2-Erfolg über SG Hillesheim II. Ein Fingerzeig für das Rückspiel?

Ein ums andere Mal wurde die Abwehr von SG Hillesheim II im bisherigen Saisonverlauf an ihre Grenzen gebracht. Die 47 kassierten Treffer sind der schlechteste Wert der Kreisliga C-1 Eifel.

Gewarnt sollte vor allem die Hintermannschaft des Teams von Trainer Marcel Hohn sein: SG Schneifel-Stadtkyll III versenkt pro Spiel im Schnitt mehr als zweimal das Leder im gegnerischen Netz. Die Mannschaften liegen mit einem Abstand von nur zwei Punkten auf Schlagdistanz zueinander. Beide Teams fuhren in dieser Saison bisher drei Siege ein. SG Schneifel-Stadtkyll III wie auch SG Hillesheim II haben in letzter Zeit wenig geglänzt, sodass beide aus den letzten fünf Partien jeweils nur einmal als Sieger vom Feld gingen.

Die Zuschauer dürfen ein ausgeglichenes Spiel zweier gleichwertiger Mannschaften erwarten – zumindest lässt das bisherige Saisonabschneiden der beiden Teams diese Schlussfolgerung zu.

Autor/-in: FUSSBALL.DE

Schreibe einen Kommentar