SG III hat Luft nach oben

SG III hat Luft nach oben

Am Samstag trifft SG Schneifel-Auw III auf die Reserve von SG Lünebach. Letzte Woche siegte SG Schneifel-Auw III gegen FC Demerath mit 4:2. Somit nimmt SG Schneifel-Auw III mit sechs Punkten den neunten Tabellenplatz ein. SG Lünebach II gewann das letzte Spiel souverän mit 2:0 gegen SG Berndorf II und muss sich deshalb nicht verstecken.

Die formschwache Abwehr, die bis dato 14 Gegentreffer zuließ, ist ein entscheidender Grund für das schlechte Abschneiden von SG Schneifel-Auw III in dieser Saison.

Die Ausbeute der Offensive ist bei SG Lünebach II verbesserungswürdig, was man an den erst sechs geschossenen Treffern eindeutig ablesen kann.

Besonderes Augenmerk sollte SG Lünebach II auf die Offensive von SG Schneifel-Auw III legen, die im Schnitt über dreimal pro Match ein Tor erzielt. Hier spielen zwei enge Konkurrenten gegeneinander. SG Schneifel-Auw III belegt mit sechs Punkten den neunten Platz. SG Lünebach II liegt aber mit nur einem Punkt weniger auf Platz elf knapp dahinter und kann mit einem Sieg an SG Schneifel-Auw III vorbeiziehen. Ein Erfolg, zwei Unentschieden sowie eine Pleite stehen aktuell für SG Lünebach II zu Buche.

Die Vorzeichen versprechen ein Duell auf Augenhöhe.

Autor/-in: FUSSBALL.DE

Schreibe einen Kommentar