SG SCHNEIFEL-STADTKYLL GEWINNT GEGEN TUS MAYEN

SG SCHNEIFEL-STADTKYLL GEWINNT GEGEN TUS MAYEN

Rheinlandliga Herren: SG Schneifel-Stadtkyll – TuS Mayen, 2:0 (1:0), Auw bei Prüm

Gegen SG Schneifel-Stadtkyll holte sich der TuS Mayen eine 0:2-Schlappe ab. SG Schneifel-Stadtkyll erledigte die Hausaufgaben sorgfältig und verbuchte gegen den Underdog einen Dreier. Schon im Hinspiel hatte die Heimmannschaft die Oberhand behalten und einen 4:2-Erfolg davongetragen.

150 Zuschauer – oder zumindest der Teil, dessen Herz für die Elf von Jörg Stölben schlägt – bejubelten in der 18. Minute den Treffer von Jan Pidde zum 1:0. Bis zur Halbzeitpause konnte keine der Mannschaften ihre Torbilanz mehr verbessern. In Durchgang zwei konnte sich keines der beiden Teams besonders hervortun, bis Julian Schäfer in der 72. Minute für Tobias Uhrmacher eingewechselt wurde. Ehe der Abpfiff ertönte, war es Stephen Kinnen, der das 2:0 aus Sicht von SG Schneifel-Stadtkyll perfekt machte (90.). Am Schluss fuhr SG Schneifel-Stadtkyll gegen den TuS Mayen auf eigenem Platz einen Sieg ein.

Der Sieg über den TuS Mayen, bei dem man ohne Gegentreffer blieb, lässt SG Schneifel-Stadtkyll von Höherem träumen.

Durch diese Niederlage fiel der TuS Mayen in der Tabelle auf Platz zwölf zurück. Der Gast kassiert weiterhin fleißig Niederlagen, deren Zahl sich mittlerweile auf elf summiert. Ansonsten stehen noch sechs Siege und zwei Unentschieden in der Bilanz. Als Nächstes steht für SG Schneifel-Stadtkyll eine Auswärtsaufgabe an. Am Sonntag (15:30 Uhr) geht es gegen den SV Windhagen. Der TuS Mayen tritt bereits zwei Tage vorher gegen den SV Mehring an.

Autor/-in: FUSSBALL.DE

Schreibe einen Kommentar